Sie sind hier: Angebote

Angebote

Im Folgenden aufgeführt sind die Termine der nächsten 8 Wochen.

Weitere Lehrgänge sind über die Kategorien im Menü auf der linken Seite zu erreichen.

Yoga für die Faszien - AUSGEBUCHT! (Gyo4/2019)

Hier lernen wir Yoga aus einer Ausrichtung kennen, die besonderen Wert auf das muskuläre Bindegewebe und die Faszien legt. Dieses körperweite Fasernetzwerk hat eine große Bedeutung für unsere Körperhaltung, Beweglichkeit und Gesundheit. Das klassische Yoga ist bestens geeignet, die Faszien zu trainieren.

Das Ziel ist es, den Körper von Verklebungen in den Faszien zu befreien und ihn geschmeidig zu halten. Die Faszien verlaufen in Bahnen, die bis in das tiefste Innere gehen. Alle Bahnen sollen in den Übungen beanspucht werden, d. h. der Körper wird lang gezogen, gestreckt, gebeugt und gedreht. Schüttel-, Feder- und Schwungübungen sind erlaubt und auch das Hineinschmelzen in eine Bewegung, wie beim Yin-Yoga, lieben die Faszien. Im Fazien-Yoga erlebt der Körper variantenreiche Bewegungsmuster, bei denen es keine Idealform in der Ausführung gibt, sondern eher eine Anpassung an den Übenden. Faszien-Yoga lindert Beschwerden und Schmerzen, schafft Abstand zum stressigen Alltag und bringt Entspannung.

Kosten bei einer Anmeldung bis zum 01.03.2019 nur 180,00 EUR; danach 195,00 EUR.
In den Teilnahmegebühren sind die Verpflegungs- und Übernachtungskosten bereits enthalten.

Lehrgangsbeginn: 26.04.2019
Lehrgang anzeigen

Basis-Qualifikation "Vorbereitung auf die ehrenamtliche Begleitung krebserkrankter Menschen" - Modul 1 (LMK2/2019)

Diese Seminare richten sich an alle Interessierten, die im DRK die Begleitung von Selbsthilfegruppen oder einzelnen krebserkrankten Menschen übernehmen möchten. Dies ist eine sehr verantwortungsvolle, aber auch schöne Aufgabe, auf die wir Sie gerne gut vorbereiten möchten.

Mit den Fortbildungen bieten wir Ihnen eine Hilfestellung für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und unterstützen Sie während der Anfangsphase. Sie bekommen Impulse für die Gruppenarbeit, erhalten praxisorientiertes Wissen und erlernen Techniken für eine hilfreiche Gesprächsführung. Darüber hinaus orientieren sich die Inhalte an Ihren Ideen und Wünschen.

Inhalte Modul 1:

  • Was zeichnet eine Selbsthilfegruppe aus
  • Start einer Gruppe und ?Handwerkszeug? für die Gruppenarbeit
  • Rollen der Ansprechperson/der Gruppenmitglieder
  • Öffentlichkeitsarbeit

DRK-Mitarbeiter*innen zahlen nur 25,00 EUR, externe Teilnehmende zahlen 40,00 EUR.
Verpflegungskosten sind in den Preisen bereits enthalten.

(Modul 2 findet am 24.05.2019 statt.)

Lehrgangsbeginn: 26.04.2019
Lehrgang anzeigen

Lehrscheinausbildung Betreuung ** Veranstaltung fällt aus! ** (B-2019/10)

Diese Lehrscheinausbildung richtet sich an zukünftige Ausbilder der Standortausbildung in den Bereitschaften und Katastrophenschutzeinheiten. In dieser Ausbildung erfolgt eine Einweisung in die Leitfäden ,,Helfergrundausbildung Betreuungsdienst" und ,,Fachdienstausbildung Soziale Betreuung + Unterkunft in S.-H.".

Lehrgangsbeginn: 27.04.2019
Lehrgang anzeigen

Rettungshundeprüfung Fläche (B-2019/11)

Diese Ausbildung richtet sich an bestehende oder neue Rettungshundeteams, die sich der Prüfung stellen möchten.

Lehrgangsbeginn: 27.04.2019
Lehrgang anzeigen

Fortbildung für Disziplinarvorgesetzte Teil I (B-2019/09)

Diese eintägige Fortbildung richtet sich an aktive Disziplinarvorgesetzte aus den Bereitschaften auf Kreisverbands- und Ortsvereinsebene, der Wasserwacht, der Katastrophenschutzeinheiten und anderer Einsatzformationen des Deutschen Roten Kreuzes sowie interessierte Helfer.

Lehrgangsbeginn: 28.04.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung zum Bootsmann (W-2019/08)

Dieser Lehrgang wendet sich an alle Wasserwachtmitglieder, die im Wachdienst, bei Veranstaltungen oder Einsätzen als Bootsmann eingesetzt werden wollen.

Lehrgangsbeginn: 04.05.2019
Lehrgang anzeigen

Fortbildung für erfahrene Bootsführer zur Erlangung eines Dienstbootführerschein (W-2019/09)

Dieser Lehrgang richtet sich an erfahrene Wasserwachtmitglieder, welche bereits über einen Sportbootführerschein verfügen und einen Dienstbootführerschein erwerben wollen.

Lehrgangsbeginn: 04.05.2019
Lehrgang anzeigen

Fachdienstausbildung Suchdienst Modul 3 EDV / Xenios (B-2019/04)

Diese Ausbildung richtet sich an Einsatzkräfte, die im Kreisauskunftsbüro (KAB) tätig werden wollen. Diese Ausbildung soll sich aber auch an Einsatzkräfte des KAB richten, die bereits die Grundausbildung alter Art absolviert haben. Für die Einsatzkräfte des KAB  mit einer bereits abgeschlossenen Grundausbildung ist diese Veranstaltung als Fortbildungsthema zu betrachten.

Lehrgangsbeginn: 04.05.2019
Lehrgang anzeigen

Einweisung für Ausbilder zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis 7,5 Tonnen ()

Der DRK Landesverband Schleswig-Holstein bietet eine Fortbildung für neue Ausbilder an, die künftig die Durchführung von Einweisungen von ehrenamtlichen, im Katastrophenschutz tätigen DRK-Mitgliedern zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 7,5 Tonnen (auch mit ihren Anhängern) gemäß Fahrberechtigungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein vom 30.09.2011 in Verbindung mit §§ 2 (16), 6 (5) StVG.

Lehrgangsbeginn: 11.05.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung zum/zur Erste-Hilfe-Ausbilder/in (LSA-EH 1/19 - Blekendorf -)

Dieser Lehrgang richtet sich an ehren-, neben-, oder hauptamtliche Mitarbeiter/innen des Roten Kreuzes, die sich für die Tätigkeit als Erste-Hilfe-Ausbilder/in interessieren.

Der Lehrgang findet an zwei Wochenenden statt.

Lehrgangsbeginn: 11.05.2019
Lehrgang anzeigen

Atem, Entspannung, Stimme, Lachen - Harmonisierung für Körper und Seele (LMK4/2019)

Durch bewusste Atmung, durch Tönen und Stimmübungen sowie durch Lachübungen, wird die Sauerstoffzufuhr erhöht, das Immunsystem gestärkt, die Selbstheilungskraft aktiviert und es werden Glückshormone ausgeschüttet. Sanfte Dehnungs- und Bewegungsübungen lösen Verspannungen und regen den Atemfluss und die Lebensenergie an. Selbst
gesungene Töne wirken wie eine innere Klangmassage und führen in eine tiefe Entspannung. Wir können den Atem in seiner ganzen Tiefe und Weite immer mehr in uns geschehen lassen. Wir erleben, wie frei fließender Atem hilft, sich von Spannungen und Festgehaltenem zu lösen und in die eigene Mitte zu finden. Dieses Erleben innerer Ruhe und Ausgeglichenheit unterstützt uns, auch im Alltag frei durchzuatmen und innere Gelassenheit zu bewahren. Für eine positive Lebenseinstellung hilft uns Lachyoga. In den Übungen finden wir auf spielerische Weise in spontanes und herzhaftes Lachen. Allein der Blickkontakt führt rasch zu echtem, ansteckendem Lachen. Es ist wissenschaftlich
erwiesen, dass unser Körper nicht zwischen Übungslachen und echtem Lachen unterscheiden kann. Schon durch
die Zwerchfellanregung schüttet das Gehirn einen Cocktail an Glückshormonen und körpereigenen schmerzhemmenden Stoffen aus.

 

Teilnahmegebühr für DRK-Mitarbeiter*innen: 25,00 EUR

Teilnahmegebühr für externe Teilnehmende: 40,00 EUR

Verpflegungskosten sind in den Teilnahmegebühren bereits enthalten.

 

Anmeldung auch noch nach der hier angegebenen Frist möglich! Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 11.05.2019
Lehrgang anzeigen

Modulare Fortbildung für Qualitätspersonal in der Pflege und der Eingliederungshilfe ()

Modul II - Fehler- und Risikomanagement

In den vergangenen Jahren ist es immer wieder zu lebensgefährlichen Unfällen (z. B. Ertrinken, Verbrühen, Stürze oder Vergiftungen) in Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe gekommen. Viele dieser Unfälle hätten durch geeignete Maßnahmen vermieden werden können. Eine Kernaufgabe des Qualitätsmanagements ist es, Risiken bei den operativen Tätigkeiten in Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe zu identifizieren, zu analysieren und geeignete Vorbeugungsmaßnahmen zu ergreifen, um das Eintreten unerwünschter Ereignisse zu verhindern. In diesem Fortbildungsmodul werden den Teilnehmer*innen die grundlegenden Prinzipien und Methoden des Fehler- und Risikomanagements durch Lehrgespräche und zahlreiche Fallbeispiele vermittelt.

 

Teilnahmegebühr: 268,00 EUR (inkl. MwSt. und Verpflegungspauschale)

Lehrgangsbeginn: 14.05.2019
Lehrgang anzeigen

Gymastikausbildung - Aufbaulehrgang (Modul 2) (Ggy1/2019)

In der Ausbildung zum/zur Gymnastik-Übungsleiter/in werden
folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlagen der Bewegung in Theorie und Praxis
  • Besonderheiten des Übens und Trainierens bei altersbedingten Veränderungen
  • Anatomische und physiologische Grundkenntnisse
  • Methodische und didaktische Aspekte zur Durchführung von Übungsstunden
  • Kennenlernen geeigneter Übungen und Spiele mit und ohne Gerät
  • Einsatz von Musik, Grundkenntnisse der Rhythmik

Die Voraussetzungen für den Lehrgang sind Freude am Umgang mit älteren Menschen und Spass und Interesse an der Bewegung sowie die Teilnahme am Gymnastik Grundlehrgang.

Die Ausbildung umfasst 3 Module, Modul 1 hat 2018 stattgefunden.
Das Modul 2 (Aufbaulehrgang) beginnt am 15.05.2019 um 10:30 Uhr und endet am 19.05.2019 um 14:00 Uhr.

Sie haben auch die Möglichkeit, als Quereinsteiger Modul 1 in einem anderem Bundesland durchzuführen.

 

Kosten für DRK-Mitarbeiter*innen: 180,00 EUR (unterstützt durch die Glücksspirale).
Kosten für externe Teilnehmer*innen: 590,00 EUR.
In den Preisen sind Kosten für Übernachtung und Verpflegung bereits enthalten.

 

Anmeldung auch nach der genannten Anmeldefrist möglich! Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Lehrgangsbeginn: 15.05.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildungstag für Staffelleiter/innen und Ausbilder/innen Rettungshundearbeit (B-2018/12)

Dieser Ausbildungstag richtet sich an Staffelleiter/innen, deren Stellvertreter/Innen, Ausbilder in der Rettungshundearbeit sowie mit der Ausbildung beauftragte Personen. Die Veranstaltung soll den Leitungskräften, Ausbilder/Innen und mit der Ausbildung beauftragte Personen in der Rettungshundearbeit als Fortbildung dienen und den Austausch zwischen den DRK-Rettungshundestaffeln in Schleswig-Holstein fördern.

Lehrgangsbeginn: 18.05.2019
Lehrgang anzeigen

Gedächtnistraining-Fortbildung "Gedächtnistraining zur Kriminalprävention - Taschendieb" (LiA4/2019)

In der kriminalpräventiven Arbeit gilt schon seit langem: Werden polizeiliche Verhaltensempfehlungen befolgt, dann sinkt das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden. Da Senioren/-innen eine bevorzugte Opfergruppe darstellen, werden hier Präventionsmaßnahmen aufgezeigt, wie sich Senioren/-innen selbst schützen können.

In dieser Fortbildung werden verschiedene Techniken vorgestellt, die das Speichern und Abrufen von Informationen für entsprechende Situationen erleichtern. Polizeiliche Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor Kriminalität werden im Gedächtnis verankert. Ziel dieser Fortbildung ist es, dass die Teilnehmer/-innen ohne großen Aufwand die empfohlenen Verhaltensweisen an ältere
Menschen weitergeben können.

Das Projekt ist entstanden in einer Zusammenarbeit der Polizei im Kreis Gütersloh, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesverband Gedächtnistraining e. V.

Kosten bei Anmeldung bis zum 22.03.2019 nur 80,00 EUR; danach 95,00 EUR.
Im Preis sind die Verpflegungskosten bereits enthalten.

Sie können sich auch nach Ablauf der hier angegebenen Anmeldefrist noch anmelden. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 18.05.2019
Lehrgang anzeigen

Gedächtnistraining-Fortbildung "Gedächtnistraining zur Kriminalprävention - Taschendieb" (LiA4/2019)

In der kriminalpräventiven Arbeit gilt schon seit langem: Werden polizeiliche Verhaltensempfehlungen befolgt, dann sinkt das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden. Da Senioren/-innen eine bevorzugte Opfergruppe darstellen, werden hier Präventionsmaßnahmen aufgezeigt, wie sich Senioren/-innen selbst schützen können.

In dieser Fortbildung werden verschiedene Techniken vorgestellt, die das Speichern und Abrufen von Informationen für entsprechende Situationen erleichtern. Polizeiliche Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor Kriminalität werden im Gedächtnis verankert. Ziel dieser Fortbildung ist es, dass die Teilnehmer/-innen ohne großen Aufwand die empfohlenen Verhaltensweisen an ältere
Menschen weitergeben können.

Das Projekt ist entstanden in einer Zusammenarbeit der Polizei im Kreis Gütersloh, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesverband Gedächtnistraining e. V.

Kosten bei Anmeldung bis zum 22.03.2019 nur 80,00 EUR; danach 95,00 EUR.
Im Preis sind die Verpflegungskosten bereits enthalten.

Sie können sich auch nach Ablauf der hier angegebenen Anmeldefrist noch anmelden. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 18.05.2019
Lehrgang anzeigen

Rotkreuz-Einführungsseminar ***Veranstaltung Fällt aus*** (M-2019/01)

Das Rotkreuz-Einführungsseminar ist ein grundlegendes und einheitliches Bildungsangebot für alle, insbesondere die neuen ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen im Deutschen Roten Kreuz. Es verfolgt das Ziel, die Fähigkeit und Bereitschaft der Teilnehmer/-innen zu einer kompetenten und engagierten Mitwirkung im DRK zu entwickeln. Das neue eintägige RK- Einführungsseminar umfasst nun nur noch 8 Unterrichtseinheiten.

Lehrgangsbeginn: 23.05.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung für Zugführer (B-2019/13)

Diese Ausbildung richtet sich an die Zielgruppe, Leitungs- und Führungskräfte aus den Bereitschaften, der Wasserwacht, der Katastrophenschutzeinheiten und anderer Einsatzformationen des Deutschen Roten Kreuzes.

Lehrgangsbeginn: 24.05.2019
Lehrgang anzeigen

Basis-Qualifikation "Vorbereitung auf die ehrenamtliche Begleitung krebserkrankter Menschen" - Modul 2 (LMK3/2019)

Diese Seminare richten sich an alle Interessierten, die im DRK die Begleitung von Selbsthilfegruppen oder einzelnen krebserkrankten Menschen übernehmen möchten. Dies ist eine sehr verantwortungsvolle, aber auch schöne Aufgabe, auf die wir Sie gerne gut vorbereiten möchten.

Mit den Fortbildungen bieten wir Ihnen eine Hilfestellung für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und unterstützen Sie während der Anfangsphase. Sie bekommen Impulse für die Gruppenarbeit, erhalten praxisorientiertes Wissen und erlernen Techniken für eine hilfreiche Gesprächsführung. Darüber hinaus orientieren sich die Inhalte an Ihren Ideen und Wünschen.

Inhalte Modul 2:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Gesprächsführung, aktives Zuhören, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

DRK-Mitarbeiter*innen zahlen nur 25,00 EUR, externe Teilnehmende zahlen 40,00 EUR.
Verpflegungskosten sind in den Preisen bereits enthalten.

 

Anmeldung auch noch nach der hier angegebenen Frist möglich! Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 24.05.2019
Lehrgang anzeigen

Lehrscheinfortbildung Rotkreuz-Einführungsseminar (B-2019/14)

Für die Ausbilder des Rotkreuz-Einführungsseminars bieten wir erstmalig eine Fortbildung für den Erhalt des Lehrscheines an. Diese Fortbildung beeinhaltet auch einen Erfahrungsaustausch mit den gesammelten Erfahrungen der Umsetzung des neuen eintägigen Konzeptes des Bundesverbandes.

Lehrgangsbeginn: 25.05.2019
Lehrgang anzeigen

Mentorenschulung für Erste-Hilfe-Ausbilder/innen (LSF-EH 3/18 - Blekendorf -)

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die 5 Jahre Erfahrung in der Erste-Hilfe-Ausbildung haben und sich als Mentor in dem Bereich engagieren wollen.

 

Lehrgangsbeginn: 15.06.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung Betreuungsdienst Feldkochausbildung (B-2019/16)

Diese Fachdienstausbildung richtet sich an Einsatzkräfte des Betreuungsdienstes.

Eine Aufgabe des Betreuungsdienstes ist es Menschen in Notlagen mit einer angemessenen Verpflegung und Getränken zu versorgen. Hierin eingeschlossen sind die Einsatzkräfte. Die Feldkochausbildung vermittelt hierzu die theoretischen und praktischen Fertigkeiten.

Lehrgangsbeginn: 15.06.2019
Lehrgang anzeigen

Fortbildung für SAN-Ausbilder (SAN 01/2019 - Neustadt-)

Diese Lehrscheinausbildung richtet sich an alle SAN-Ausbilder im DRK-LV SH und dient zur Verlängerung der Lehrbefähigung. Gemäß der Ausbildungsordnung (AO) SAN müssen 24 Unterrichtseinheiten (UE)  als Fortbildung nachgewiesen werden. Hierbei werden 16 UE Erste-Hilfe-Fortbildung (alternativ Rettungsdienst-Fortbildung) anerkannt und durch diese zentrale Fortbildung vervollständigt. Als gleichwertig wird die Teilnahme am Lehrgang ,,Taktische Medizin im Sanitätsdienst (B 2018/99)" aus 12/2018 anerkannt.

Lehrgangsbeginn: 15.06.2019
Lehrgang anzeigen