Sie sind hier: Angebote

Angebote

Im Folgenden aufgeführt sind die Termine der nächsten 8 Wochen.

Weitere Lehrgänge sind über die Kategorien im Menü auf der linken Seite zu erreichen.

Taktische Medizin im Sanitätsdienst (B-2018/99)

Ereignisse wie der Anschlag auf den Boston-Marathon am 15.04.2013, den Weihnachtsmarkt in Berlin Breitscheidplatz am 19.12.2016 oder das Pop-Konzert in der Manchester Arena am 22.05.2017 zeigen, dass öffentliche Großveranstaltungen ein geeignetes Ziel für terroristische Anschläge sind. Der dort eingesetzte Sanitätsdienst ist mit Stärke und Qualifikation auf die eigentliche Veranstaltung ausgerichtet, nicht aber auf einen Massenanfall von Verletzten und Erkrankten bzw. Betroffenen. Schlagartig ändern sich die medizinischen Ansprüche von einer Individualmedizin hin zu einem Missverhältnis zwischen Patientenanzahl und Material bzw. Personalressourcen /-qualifikation. Ein Blick in den Leitfaden „Sanitätsausbildung“ und „Ergänzungsthemen zur Sanitätsausbildung“ zeigt die Notwendigkeit einer Fortbildung des Sanitätspersonals, um die grundlegenden Kenntnisse der „Taktischen Medizin“ zu schulen und die Handlungskompetenz zu erweitern.

Was ist das Ziel?

Eine Einführung in das LEBE-Konzept Schleswig-Holsteins, gezielte Wiederholung medizinischer Grundlagen, Schulung von Grundlagen in der „Taktischen Medizin“ und somit Erweiterung der Handlungskompetenz in besonderen Einsatzsituation. 

Teilnahme an der Veranstaltung wird als Fortbildung für Sanitäter*innen und Lehrkräfte im Sanitätsdienst im Umfang von 8 UE anerkannt. 

Lehrgangsbeginn: 15.12.2018
Lehrgang anzeigen

Vorankündigung: Einweisung für Ausbilder zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis 7,5 Tonnen (B-2018/17)

Der DRK Landesverband Schleswig-Holstein bietet erstmals eine Fortbildung für neue Ausbilder an, die künftig die Durchführung von Einweisungen von ehrenamtlichen, im Katastrophenschutz tätigen DRK-Mitgliedern zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 7,5 Tonnen (auch mit ihren Anhängern) gemäß Fahrberechtigungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein vom 30.09.2011 in Verbindung mit §§ 2 (16), 6 (5) StVG.

Lehrgangsbeginn: 01.01.2019
Lehrgang anzeigen

Fortbildung für Erste-Hilfe-Ausbilder/innen (LSF-EH 1/19 - Heide -)

Diese Fortbildung richtet sich an Ausbilder/innen der Ersten-Hilfe, die Ihren Lehrschein verlängern möchten.

Lehrgangsbeginn: 19.01.2019
Lehrgang anzeigen

Fortbildung für Erste Hilfe am Kind Ausbilder/innen (LSF-BBK 1/19 - Heide - )

Diese Fortbildung richtet sich an Erste Hilfe am Kind Ausbilder/innen.

Lehrgangsbeginn: 20.01.2019
Lehrgang anzeigen

Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung (EgUg - Blekendorf -)

Das Seminar „Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung“ (EgUg) dient der allgemeindidaktischen Qualifizierung
und ist ein wichtiger Baustein in der Laufbahn künftiger Lehrkräfte. Es ersetzt naturgemäß keine berufliche oder akademische Ausbildung, soll aber die Teilnehmer befähigen, ihren eigenen Unterricht

  • zielorientiert,
  • teilnehmerorientiert und
  • praxisorientiert

vorbereiten und durchführen zu können.

In Verbindung mit ihren Fachkenntnissen soll es ihnen dadurch ermöglicht werden,

  • interessant und
  • erfolgreich
  • zu unterrichten.

Der EgUg-Lehrgang umfasst 32 Unterrichtseinheiten, die auf 4 Unterrichtstage aufgeteilt sind.

Lehrgangsbeginn: 26.01.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung für Katastrophenschutzbeauftragte ()

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die als Katastrophenschutzbeauftragte in KV/OV tätig werden wollen und interessierte Personen.

Lehrgangsbeginn: 26.01.2019
Lehrgang anzeigen

Ausbildung zum Gruppenführer der Gemeinschaften, Bereitschaften und Wasserwacht (B-2019/03)

Diese Ausbildung richtet sich an die Zielgruppe, Leitungs- und Führungskräfte aus den Bereitschaften, der Wasserwacht, der Katastrophenschutzeinheiten und anderer Einsatzformationen des Deutschen Roten Kreuzes. Diese Ausbildung ersetzt die bisher angebotene Führungskräfteausbildung Modul B.

Lehrgangsbeginn: 02.02.2019
Lehrgang anzeigen

Fachdienstausbildung Suchdienst Modul 1 Grundlagenwissen (B-2019/04)

Diese Ausbildung richtet sich an Einsatzkräfte, die im Kreisauskunftsbüro (KAB) tätig werden wollen. Diese Ausbildung soll sich aber auch an Einsatzkräfte des KAB richten, die bereits die Grundausbildung alter Art absolviert haben. Für die Einsatzkräfte des KAB mit einer bereits abgeschlossenen Grundausbildung ist diese Veranstaltung  als Fortbildungsthema zu betrachten.

Lehrgangsbeginn: 02.02.2019
Lehrgang anzeigen