Fortbildung Gedächtnistraining

Gedächtnistraining-Fortbildung "Kreatives Schreiben - Jeder kann schreiben!" (LiA3/2019)

Beim kreativen Schreiben geht es darum, die eigene kreative Kraft zu entdecken über die Ausdrucksmöglichkeit des Schreibens. Gerade durch die wachsende Verbreitung der elektronischen Medien wird heute viel vom Ende der Schreibkultur und dem Niedergang der Schreibfähigkeiten gesprochen. Ein vielfach erprobtes Mittel, die Freude am Schreiben (wieder) zu gewinnen, ist das kreative Schreiben, das sich seit den 30er Jahren in den USA und seit den 70er Jahren in Deutschland entwickelt hat.

Sie erfahren in dieser Fortbildung neben der möglicherweise überraschenden Entdeckung der eigenen Fantasie, wie Sie das kreative Schreiben in Gedächtnistrainingsstunden integrieren können. Dabei steht der spielerische Umgang mit der Sprache im Vordergrund.

Kreatives Schreiben ist Schreiben ohne Druck und Erfolgszwang und es trainiert und fördert:

  • Wortfindung
  • Denkflexibilität
  • Formulierung
  • aktiven Wortschatz
  • fluide Intelligenz
  • Kreativität und die Fantasie

... und es macht viel Spaß!

Diese Fortbildung wird auch vom Bundesverband anerkannt.

Kosten bei Anmeldung bis zum 12.07.2019 nur 80,00 EUR; danach 95,00 EUR.
Die Verpflegungskosten sind im Preis enthalten.

 

Sie können sich auch nach Ablauf der hier angegebenen Anmeldefrist noch anmelden. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 07.09.2019
Lehrgang anzeigen

Gedächtnistraining-Fortbildung " Kriminalpräventives Gedächtnistraining: Telefon- und Internetbetrug" (LiA5/2019)

Meistens sind es Senioren, die täglich unseriöse Anrufe oder Angebote über das Internet erhalten. Falsche Polizisten rufen an und fordern zu bestimmten Verhaltensweisen auf. Gefahren lauern im Internet in sozialen Netzwerken, bei harmlosen Downloads und E-Mail-Anhängen oder auf Internetseiten mit selbst aktivierenden Inhalten.

Die Polizei und andere Institutionen informieren die Bevölkerung seit Jahren über die Möglichkeiten sich vor Straftaten im Internet zu schützen. Nicht jedem gelingt es jedoch, diese Empfehlungen dauerhaft im Gedächtnis zu verankern und praktisch umzusetzen. Oft nimmt die Gedächtnisleistung mit zunehmendem Alter ab. Deshalb werden in dieser Fortbildung verschiedene Techniken vorgestellt, die das Behalten von Informationen für entsprechende Situationen erleichtern: Polizeiliche Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor Kriminalität werden im Gedächtnis verankert. Ziel dieser Fortbildung ist es, dass die Teilnehmer ohne großen Aufwand die empfohlenen Verhaltensweisen an ältere Menschen weitergeben können.

Das Projekt ist entstanden in einer Zusammenarbeit der Polizei im Kreis Gütersloh, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

Kosten bei Anmeldung bis zum 30.08.2019 nur 80,00 EUR; danach 95,- EUR.
Im Preis sind Verpflegungskosten enthalten.

Sie können sich auch nach Ablauf der hier angegebenen Anmeldefrist noch anmelden. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 26.10.2019
Lehrgang anzeigen

Gedächtnistraining-Fortbildung "Gedächtnistraining zur Kriminalprävention - Taschendieb" (LiA4/2019)

In der kriminalpräventiven Arbeit gilt schon seit langem: Werden polizeiliche Verhaltensempfehlungen befolgt, dann sinkt das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden. Da Senioren/-innen eine bevorzugte Opfergruppe darstellen, werden hier Präventionsmaßnahmen aufgezeigt, wie sich Senioren/-innen selbst schützen können.

In dieser Fortbildung werden verschiedene Techniken vorgestellt, die das Speichern und Abrufen von Informationen für entsprechende Situationen erleichtern. Polizeiliche Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor Kriminalität werden im Gedächtnis verankert. Ziel dieser Fortbildung ist es, dass die Teilnehmer/-innen ohne großen Aufwand die empfohlenen Verhaltensweisen an ältere
Menschen weitergeben können.

Das Projekt ist entstanden in einer Zusammenarbeit der Polizei im Kreis Gütersloh, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesverband Gedächtnistraining e. V.

Kosten bei Anmeldung bis zum 22.03.2019 nur 80,00 EUR; danach 95,00 EUR.
Im Preis sind die Verpflegungskosten bereits enthalten.

Sie können sich auch nach Ablauf der hier angegebenen Anmeldefrist noch anmelden. Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular (s. u.).

Lehrgangsbeginn: 18.05.2019
Lehrgang anzeigen