Blaulichttraining für DRK-Einsatzfahrzeuge

Blaulichttraining für DRK-Einsatzfahrzeuge

Der DRK Landesverband Schleswig-Holstein bietet eine Aufbau-Fortbildung für die Multiplikatoren an, die die Ausbildung "Einweisung zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 7,5 Tonnen" absolviert haben. Das Blaulichttraining bietet Fahrtraining unter speziellen Bedingungen auf dem ADAC Übungsplatz.

Voraussetzungen:

Teilnahme an der Ausbildung "Einweisung für Ausbilder zum Führen von Einsatzfahrzeugen bis 7,5 Tonnen"

Themen:

  • Wo sind die Grenzen meines Fahrzeugs? 
  • Welche Stressfaktoren wirken auf die Fahrzeugbesatzung?
  • Was verändern im Einsatzfall schon 20km/h mehr?
  • Wie gehe ich mit unterschiedlichen Fahrbahnuntergründen um?
  • Wie vermeide ich "Umkippen"?
  • Richtig Bremsen
  • Stresspacours mit Zeitdruck unter Einsatzbedingungen 

Kosten:
25.00 Euro pro Tag

Lehrgangsnummer:
2019/2112

Lehrgangsort:
Heide oder Booksee, wird noch bekannt gegeben

Datum:

21.12.2019

Anmeldefrist:
01.10.2019 10:00 Uhr

Bemerkung:

Verdienstausfälle und Fahrtkosten können vom DRK-Landesverband nicht übernommen werden.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen zur Ausbildung:

Frau Alessa Ohrt 

Telefon: 0431 57 07-142

Fax: 0431 57 07-147

mail: alessa.ohrt@drk-sh.de

Besonderer Hinweis für die Anmeldung/ Abmeldung:

Ihre Anmeldung zur Veranstaltung ist erst verbindlich, wenn uns durch den zuständigen Ausbildungsverantwortlichen (ABV) in Ihrem Kreisverband eine Kostenübernahmeerklärung vorliegt.

Angemeldete Teilnehmer:
11

Freie Plätze:
Warteliste

Lehrgangsleitung:
    Andreas Grass