Gewaltprävention, Selbstsicherheit und Selbstschutz für Senioren

Gewaltprävention, Selbstsicherheit und Selbstschutz für Senioren

Das Erkennen von bedrohlichen Situationen sowie gewalttätigen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen, ist das Ziel dieses Workshops. Hierzu ist es wichtig eine bedrohliche Situation zu erkennen, die
Wahrnehmung zu schulen und Mechanismen zu entwickeln, um die Opferrolle zu verlassen.
Das Erlernen von Maßnahmen zum Schutz der eigenen Person durch Befreiungs- und Verteidigungstechniken. Der Workshop beinhaltet theoretische sowie praktische Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, Aufbau eines selbstsicheren Auftretens, Grundzüge der Selbstverteidigung und erlernen von Befreiungs- und Verteidigungstechniken.

Voraussetzungen:

Jede/Jeder kann an dieser Fortbildung teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
 

Kosten:
95,00 EUR

Lehrgangsnummer:
LiA7/2018

Lehrgangsort:
DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Google Maps Link

Datum:

Fortbildungszeiten von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

 

Anmeldefrist:
01.01.2017 12:00 Uhr

Bemerkung:

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link:

https://www.drk-sh.de/wir-helfen-ihnen/leben-im-alter.html

 

Lehrgangsleitung: Thomas Krahmer

Anerkennung zur Lehrscheinverlängerung: 8 Unterrichtseinheiten

Verpflegung wird bereitgestellt!

 

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Klaus-Groth-Platz 1

24105 Kiel

Anja Gaethje

Tel.: 0431 5707-418

E-Mail: anja.gaethje@drk-sh.de

Lisa Krater

Tel.: 0431 5707-412

E-Mail: lisa.krater@drk-sh.de

  Fax: 0431 5707-130

Freie Plätze:
15

Lehrgangsleitung: